Saxonia Stiftung - Hilfe zur Selbsthilfe

Aktuelles

Die Saxonia-Stiftung wird alle Belege für die Teilnahme an Fortbildungen berücksichtigen, die seit dem 1. September 2019 stattgefunden haben.

mehr...

Durch das Projekt „Förderung von Lehrkräften im deutschsprachigen Schulwesen Rumäniens“ können Lehrkräfte finanziell gefördert werden, die an einer staatlichen deutschsprachigen Schule/Schulabteilung bzw. einem Kindergarten/einer Kindergartenabteilung in Rumänien in deutscher Sprache unterrichten

mehr...

Für die Teilnahme am Projekt „Förderung von Lehrkräften im deutschsprachigen Schulwesen Rumäniens“ ist ein Nachweis erforderlich über mindestens eine Fortbildung beim ZfL (Zentrum für Lehrerfortbildung in deutscher Sprache) in Mediasch, der ZfA (Zentralstelle für das Auslandsschulwesen), dem Goethe-Institut Bukarest oder einem der deutschen Kulturzentren (Kronstadt, Hermannstadt, Klausenburg, Temeswar oder Jassy), die in der Zeitspanne 01. November 2019 – 30. Oktober 2020 erfolgt ist.

mehr...

Neuigkeiten betreffend Fortbildungen

In Anbetracht der von der Pandemie geschaffenen Sondersituation, wird die Zeitspanne für Fortbildungen der Antragsteller ausgeweitet. Die Saxonia-Stiftung wird alle Belege für die Teilnahme an Fortbildungen berücksichtigen, die seit dem 1. September 2019 stattgefunden haben.

Bezahlt werden aber nur Fortbildungen (maximal 3 Fortbildungstage) die ab dem 1. November 2019 stattgefunden haben.

Bezüglich Kommikation per Email:

Derzeit werden einige von unser versandte Emails als Spam markiert und landem im Spam/Junk-Ordner. Aus diesem Grund bitten wir Sie auch Ihren Spam/Junk-Ordner zu überprüfen.